Berlin Detektiv ist die Detektei für Berlin .

Ihr zuverlässiger Partner bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen.

Impressum

Kuhr Security GmbH

 

Berlin Detektiv

Kuhr Security GmbH

Dürerstr. 5

12203 Berlin

Fon: +49 (0) 30 49 89 38 38

Mobil: 01578 / 295 63 19

Fax: +49 (0) 30 49 89 38 37

E-Mail info@berlin-detektiv.com

Webdesign & Umsetzung

Martin Drobisch
Usedom

Verantwortlich im Sinne des Presserechts, des § 6 MDStV, des § 10 Absatz 3 MDStV und des § 6 TDG: Kuhr Security GmbH (Anschrift wie oben).

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.Copyright: Unsere Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Vervielfältigung, gleich welcher Art, sowie die Verwendung unseres Logos, unserer Produktnamen und die Weitergabe der multimedialen Dateien ist nur nach schriftlicher Genehmigung gestattet. Dies gilt insbesondere, aber nicht auschliesslich, für Texte und Bilder. Das Copyright bandx 2006. Jeder Verstoss wird mit rechtlichen Mitteln verfolgt!

Copyright: Unsere Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Vervielfältigung, gleich welcher Art, sowie die Verwendung unseres Logos, unserer Produktnamen und die Weitergabe der multimedialen Dateien ist nur nach schriftlicher Genehmigung gestattet. Dies gilt insbesondere, aber nicht auschliesslich, für Texte und Bilder. Das Copyright bandx 2006. Jeder Verstoss wird mit rechtlichen Mitteln verfolgt! .

AGB (Stand September 2006)

Der Auftragnehmer ist verpflichtet, den ihm erteilten Auftrag nach bestem Wissen und Können zu erledigen. Nur bei Fahrlässigkeit kann er in Haftung genommen werden.

Art und Weise der Auftragsdurchführung bestimmt der Auftragnehmer nach pflichtgemäßem Ermessen im Einvernehmen mit dem Auftraggeber.

Der Auftragnehmer wird über alles, was ihm aufgrund der Erteilung des Auftrages zur Kenntnis gelangt, Schweigen gegenüber Dritten wahren. Dies gilt auch für Mitarbeiter und Angestellte soweit deren Information nicht für die regelgerechte Übernahme der Aufgabe erforderlich ist.

Soweit nicht anders vereinbart, verpflichtet sich der Auftragnehmer über die Ergebnisse seiner Arbeit schriftlich Bericht zu erstatten.

Die Berichte des Auftragnehmers sind nur für den Auftraggeber bestimmt und von diesem vertraulich zu behandeln. Der Auftraggeber haftet bei vereinbarungswidriger Weitergabe eines Berichtes an Dritte. Von dem Verbot der Betreuung ausgenommen sind lediglich die Personen, welche innerhalb eines Strafverfahrens die betreffenden Informationen benötigen; die da sind: Rechtsanwalt, Polizei und Staatsanwaltschaft.

Der Auftraggeber hat keinerlei Anspruch auf Bekanntgabe der Informationen des Auftragnehmers.

Die Erledigung des Auftrages wird von angemessenen Vorschußzahlungen abhängig gemacht.

Der Auftraggeber kann den Auftrag jederzeit kündigen. Der Auftragnehmer kann dies nur bei vorliegen eines wichtigen Grundes. Bei einer vorzeitigen Kündigung hat der Auftraggeber alle bis dahin anfallenden Kosten zu tragen. Wird die vorzeitige Kündigung durch das vertragswidrige Verhalten des Auftragnehmers veranlaßt, so steht diesem ein Honorar nur soweit zu, wie die bisherige Leistung für den Auftraggeber von Interesse ist.

Der Auftraggeber verpflichtet sich, für die Dauer des Auftrages keinen weiteren Dritten in der Sache tätig werden zu lassen oder auch selbst tätig zu werden, sofern Gefahr besteht, dass die Tätigkeit des Auftragnehmers dadurch behindert werden könnte.

Nach erbrachter Leistung erteilte Rechnungen sind sofort fällig.

Der Auftraggeber versichert mit seiner Unterschrift, dass seine Angaben bezüglich seines berechtigten Interesses an der Auftragsdurchführung den Tatsachen entsprechen und dass keine gesetzwidrigen, sittenwidrigen oder staatsgefährdenden Ziele verfolgt werden.

Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unzulässig sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht betroffen, soweit diese alleine für sich noch dem Sinn und Zweck des geschlossenen Vertrages entsprechen. Die unwirksame Klausel soll durch eine solche ersetzt oder ergänzt werden, die dem wirtschaftlichen Zweck des Vertrages am nächsten kommt.

Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
Erfüllungsort ist der Sitz des Auftragnehmers, der besondere Gerichtsstand ebenso (§ 29 ZPO).